Unser Brief an Österreich

Venib ist Mitunterzeichner*in des Briefes, den das Queere Chaos Kollektiv verfasst hat: Einleitung Am 26.01.2024 hat Karl Nehammer, amtierender österreichischer Bundeskanzler, mit seinem sogenannten “Österreichplan” das Wahlprogramm, das er sich für die ÖVP wünscht, vorgestellt. Darin befinden sich zahlreiche alarmierende Punkte, unter anderem queere Menschen, Menschen in Armut, People of Color und geflüchtete Menschen betreffend. […]

Einladung zur Trans Day of R* Demo am 20.11.2023

+english version below+ Liebe Venib-Mitglieder und Interessierte! Wir möchten euch gerne zur Demonstration des Trans Day of Remembrance einladen! Wann: 20. November 2023 ab 18 UhrWo: Treffpunkt Sigmund-Freud-Park, 1090 Wien RRRR! Raus auf die Straßen! Gegen Transfeindlichkeit, Transmisogynie, Cissexismus und Cisnormativität! Gegen alle Formen von Gewalt und Diskriminierung, die trans, inter und nicht-binäre Personen täglich […]

Einladung zur Pride Saison / Invitation for the Pride Season 2023

++english below++ Dem Queer History Month folgt der Pride Month und es gibt auch dieses Jahr jede Menge Veranstaltungen. 3.Juni: Community Village zum Pride Run 9-17 Uhr, Info-Zelt von Venib, The Cha(i)nge & VIMÖPrater Hauptallee, Zelt Nummer 15 (zwischen Queer Base und HOSI Wien/TransX)https://viennapride.at/event/community-village-prater 3.Juni: CSD Bregenz ab 13 Uhr Versammlung am Kornmarktplatz, Parade ab […]

90 Jahre Bücherverbrennung

Am 06. Mai 1933 zogen Mitglieder der Deutschen Studentenschaft, der Hitlerjugend, NSDAP und SA los, um als Teil der Schlussphase ihrer Inszenierung „Aktion wider den undeutschen Geist“ eine landesweite Plünderung von Leihbibliotheken und Buchhandlungen durchzuführen. Ziel der Aktion, welche kurz nach der Machtergreifung begann, war die Verfolgung unliebsamer Schriftsteller und eine Wende in Richtung nationalsozialistischer […]

Venib goes Klagsverband

Das Gleichbehandlungsrecht in Österreich dient dem Diskriminierungsschutz, soll also Menschen vor einer sachlich ungerechtfertigten Ungleichbehandlung aufgrund bestimmter Merkmale wie z.B. Herkunft, Alter, Geschlecht, sexueller Orientierung, etc. schützen. Es erstreckt sich aber weder auf alle Lebensbereiche noch bietet es einen einheitlichen Schutz in den jeweiligen Bereichen. Schon seit Jahren besteht daher die Forderung, die Diskriminierung beim […]

Visible! – Weekend of Trans Joy

Wir freuen uns euch herzlich zum VISIBLE! Weekend of Trans Joy und zurNight of Trans Joy einladen zu dürfen. Wann: 31. März bis 2. April und 21. April 2023Wo: Villa Vida Café, Linke Wienzeile 102, 1060 Wienhttps://villavida.at/ Im Rahmen des Trans Day of Visibility wollen wir trans, inter* undnicht-binären Menschen eine Plattform bieten und uns […]

Sichtbar, Unsichtbar, Formular – nicht-binär im beruflichen Alltag

Die Situation von queeren Menschen ist sehr unterschiedlich und an dieser Stelle ist es durchaus sinnvoll LGBT und IAQ auseinander zu dividieren: Lesben und Schwule haben ihren Platz in weiten Teilen der Gesellschaft gefunden, Bisexuelle sind nach wie vor unsichtbar, binäre trans Menschen zumindest ein Begriff. Allen gemeinsam ist, dass ihre Lebensrealität mehr oder weniger […]

Sammlung von Gerichtsentscheidungen zu nicht-binären Geschlechtseinträgen

Es ist eine österreichische Tradition, LGBTIAQ+ Rechte zur erklagen, statt im Parlament zu beschließen. So ist auch die Geschichte der nicht-binären Geschlechtseinträge eine Sammlung von Gerichtsentscheidungen. Ein Überblick: Erkenntnis des Verfassungsgerichtshofs ‣ Betreffend Geschlechtseinträge abseits von männlich und weiblich(VfGH vom 15.06.2018 – VfGH G77/2018) Zum Verfahren betreffend die inter* Person Alex Jürgen siehe: Homepage des […]